Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Am Anfang Bedenkenswertes Gedanken Was zu beachten wäre...  danach Kontakt 

Gedanken

Vor der Behandlung werden die Ausgangsbefunde dokumentiert.Dazu gehören die Feststellung Ihres Gesamtzustandes, also die Erfragung von etwaigen Erkrankungen , die Laborwerte , u.U. wichtige Röntgenbefunde, also alles was für die Risikominimierung der Therapie, der OP oder der Narkose wichtig ist. Dazu gehört auch u.a. die Abklärung von Stoffwechselerkrankungen und die insbesondere für Operationen wichtige Kenntnis von Gerinnungsstörungen.

Die Erfassung der lokalen Befunde ist ebenfalls notwendig. Dafür werden Fotos von vorn und von der Seite gemacht. Wenn nötig kann es sich auch um 3D Fotos handeln , welche besonders aussagefähig sind. Noch nicht verbreitet ist z.Z. das 3D-System von Canfield. Es ermöglicht ein räumliches Foto unter reproduzierbaren Bedingungen. Zusätzlich kann das 3 D-Foto als Simulation am Computer verändert werden , um schon vor der OP mögliche Resultate zu simulieren.

Als Patient können Sie alles erfragen

Welche Fragen sind für Sie wichtig: Welche Operationstechnik wird eingesetzt? Welche Risiken sind damit verbunden?Ist der Behandler für den Eingriff ausreichend spezialisiert?Vorher-Nachher-Bilder sind sicher hilfreich aber nicht immer geeignet, weil jeder Patient andere Voraussetzungen mitbringt und nicht sicher ist ob sich ein gezeigtes gutes Ergenis im konkreten Fall bei Ihnen auch in gleicher Weise erzielen läßt.Wie lange falle ich aus ?Wie sind die Kosten für die Behandlung bzw. Operation? Oft sind im Internet die reinen OP-Kosten ersichtlich aber eventuelle Folgekosten der stationären Betreuung und Nachbehandlungsind nicht immer eingeschlossen. Deshalb lohnt es sich dies zu erfragen.

Ganz wichtig ist das Patienten-Arzt-Verhältnis. Wir glauben , dass es nicht nur eine finanzielle Frage ist wo man sich operieren lässt.Neben der Fachkompetenz sollte die "Chemie" zwischen Ihnen und dem Arzt stimmen. Ein besonderes Vertrauen ist immens wichtig. Schließlich geht es ja um Sie selbst!Oder anders gesagt. Wenn Ihnen Ihr Bauchgefühl sagt , dass Sie hier bei Dr."X" nicht gut aufgehoben sind , dann lassen Sie es besser bleiben und sehen sich weiter um .